Zumeldung: Zur Vorstellung des „Innovationscampus Health & Life Science Alliance Heidelberg Mannheim“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Zur Vorstellung des „Innovationscampus Health & Life Science Alliance Heidelberg Mannheim“ erklärt der wissenschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Albrecht Schütte:

„Die Schaffung der „Health & Life Science Alliance Heidelberg Mannheim“ ist ein wichtiger erster Schritt, um das wissenschaftliche und wirtschaftliche Potenzial der Lebenswissenschaften in der Region Rhein-Neckar nochmals deutlich besser für die Zukunft des gesamten Landes zu nutzen. Wenn Baden-Württemberg weltweit die Entwicklung in diesem vielfältigen Bereich von der Krankenversorgung bis zum Bau organischer Materialien mitgestalten und von den Innovationen auch wirtschaftlich profitieren möchte, müssen nach dem heutigen Schritt weitere Weichenstellungen erfolgen. Damit dies gelingt, ist ein langfristiges Commitment des Landes erforderlich, das auch in den kommenden Haushaltsverhandlungen Ausdruck finden sollte. Ein entsprechendes Engagement des Landes hätte eine Signalwirkung für die Unternehmen vor Ort, ihre eigenen Aktivitäten und ihre Unterstützung für die Wissenschaft im Bereich der Lebenswissenschaften ebenfalls massiv zu verstärken.“    

Hier finden Sie zugehörige Pressemitteilung:

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen