Schütte und Brinkhaus im digitalen Austausch

Videokonferenz mit CDU/CSU-Fraktionschef Brinkhaus und MdL Schütte am 08. März.

„Nicht zuletzt die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen allen politischen Ebenen ist: Ob in den Kommunen, im Land oder im Bund – ohne den regelmäßigen Austausch zwischen den relevanten Entscheidungsträgern können wir die Probleme der Menschen nicht lösen.“ Umso mehr freut sich Dr. Albrecht Schütte, der Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach deshalb, dass Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus für einen gemeinsamen digitalen Austausch am Montag, 08. März zugesagt hat. Die Videokonferenz startet um 19 Uhr via Zoom. 

Nach einem kurzen Impulsvortrag des CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag steht die Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Videokonferenz im Mittelpunkt – ob zur Pandemiebekämpfung, der Digitalisierung oder der wirtschaftlichen Perspektive für Deutschland nach Corona. 

Der CDU-Landtagsabgeordnete Schütte bittet um Anmeldung zur Videokonferenz per Mail an info@albrecht-schuette.de bis Sonntag, 07. März. Die Einwahldaten erhalten die Teilnehmer dann im Anschluss.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

AK Wissenschaft und Forschung

Zukunftsstandort für Luft- und Raumfahrt

Bei der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Freudenstadt besuchten die Arbeitskreise Wissenschaft, Wirtschaft und Europa den Innovationscampus in Empfingen. Damit Fliegen in Zukunft möglichst emissionsarm möglich

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen