Informationen zur Überbrückungshilfe III

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Mit der Überbrückungshilfe III verlängert der Bund die Hilfsmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie und unterstützt damit direkt und indirekt vom Lockdown betroffene Unternehmen. Insbesondere Solo-Selbstständige, die bisher kaum einen finanziellen Ausgleich erhalten haben, können hiervon profitieren.

Der Antrag ist in Kürze auf der Seite des Bundesfinanzministeriums abrufbar:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Redaktion/DE/Textsammlungen/ueberbrueckungshilfe-lll.html

Auf der Webseite des Bundesfinanzministeriums finden Sie detaillierte Informationen darüber, ob

  • Sie antragsberechtigt sind
  • wieviel Ihnen erstattet wird
  • was genau Ihnen erstattet wird
  • wie Sie die Anträge stellen können
  • ab wann Sie die Anträge stellen können und ab wann die Auszahlung beginnt
  • wo und wie schnell die Anträge bearbeitet werden
  • ob zuviel gezahlte Zuschüsse gegebenfalls zurückgezahlt werden müssen

Und noch viele weitere Informationen.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Aktiv im Wahlkreis

„Lebenswissenschaften mehr in den Fokus nehmen“

CDU-Fraktionsvorsitzender Manuel Hagel besucht auf Einladung von Dr. Albrecht Schütte MdL das Marsilius-Kolleg der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Heidelberg. Auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten und wissenschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion,

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen