Regionale Landwirtschaft in der heutigen Zeit

Diskussionsveranstaltung mit Landwirtschaftsminister Peter Hauk am 16. Dezember 2019

Zahlreiche Studien belegen, dass regionale landwirtschaftliche Produkte für eine gesunde und klimaschonende Ernährung die richtige Wahl sind. Gleichzeitig wachsen die Auflagen für die regionale Landwirtschaft. Dabei ist Baden-Württemberg seit vielen Jahren Vorreiter in Sachen Artenschutz, geringem Nutzen von Düngemittel etc. Es sei hier nur die Schutzgebiets- und Ausgleichsverordnung SchALVO zum Schutz des Grundwassers genannt, mit der die Nitratbelastung im Grundwasser deutlich reduziert werden konnte.

Spätestens seit der Einbringung des Volksbegehrens zum Artenschutz ist aber deutlich geworden, dass vielerorts ein Widerspruch zwischen Arten-/Klimaschutz und einer auskömmlichen regionalen Landwirtschaft gesehen bzw. konstruiert wird.

Dazu laden der örtliche Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte und die CDU Bammental herzlich zu einer Diskussionsveranstaltung ein: Montag, den 16. Dezember 2019 um 10:00 Uhr, Reilser Festscheune, Reilsheimer Straße 55, 69245 Bammental.

Nach einer Begrüßung und der Einführung seitens des Ministers besteht die Möglichkeit zu einer intensiven Diskussion. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und Ihre Gedanken!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

AK Wissenschaft und Forschung

Zukunftsstandort für Luft- und Raumfahrt

Bei der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Freudenstadt besuchten die Arbeitskreise Wissenschaft, Wirtschaft und Europa den Innovationscampus in Empfingen. Damit Fliegen in Zukunft möglichst emissionsarm möglich

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen