Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten Herrn Dr. Albrecht Schütte bei Oberbürgermeister Jörg Albrecht
Mittwoch, den 18. Mai 2016 um 14:53 Uhr

Dr. Albrecht Schütte MdL und OB Jörg Albrecht

Sinsheim. Zu seinem Antrittsbesuch war jetzt der neu gewählte Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte zu Gast im Sinsheimer Rathaus. Dr. Schütte trat die Nachfolge von Elke Brunnemer an, die während 15 Jahren im Landtag die Interessen des Wahlkreises Sinsheim vertreten und auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte. „An dieser Stelle gilt unser Dank einer überaus engagierten Abgeordneten, die Sinsheim und die Stadtteile in vielen Belangen unterstützt hat. Viele Zuweisungen und Zuschüsse gehen mit auf das Engagement von Frau Brunnemer zurück. Zuletzt unterstützte sie uns beim Zuschuss für die Stadthalle und die Sporthalle in Steinsfurt. Für ihren weiteren Lebensweg wünschen wir ihr jetzt alles Gute, vor allem Gesundheit“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Im Mittelpunkt des Antrittsbesuchs des CDU-Landtagsabgeordneten standen vor allen Dingen kommunalpolitische Themen, wie etwa die Sanierung der Stadthalle, der Sportpark Sinsheim oder der Breitbandausbau und die Bildungspolitik.

„Leider konnten wir uns bei der Wahlfreiheit G8/G9 in den Koalitionsverhandlungen nicht durchsetzen“, ging Schütte auf eines der zentralen Anliegen der Großen Kreisstadt ein. Schütte, der den Sinsheimer Oberbürgermeister schon seit Jahren kennt, unterstrich, dass ihm der direkte Draht zu den Gemeinden im Wahlkreis ein zentrales Anliegen sei und er immer für die diversen Anliegen ein offenes Ohr haben wird. Oberbürgermeister Jörg Albrecht freute sich über das Angebot und dankte dem neugewählten Abgeordneten für den Besuch.