Neues Projekt ‚Gutes Schulessen mit kommunalem Konzept – nachhaltig und biozertifiziert‘

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Minister Peter Hauk MdL: „Wir unterstützen Kommunen bei der Erstellung eines Verpflegungskonzepts für ihre Schulen. Bewerben Sie sich!“

Der CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach, Dr. Albrecht Schütte, freut sich sehr dass es nunmehr Landesunterstützung für die Entwicklung eines kommunalen Verpflegungskonzeptes gibt: „Häufig wird von Regionalität in der Lebensmittelversorgung gesprochen. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz mit dem Modellprojekt ‚Gutes Schulessen mit kommunalem Konzept – nachhaltig und biozertifiziert‘ die Kommunen im Land bei der Erstellung dementsprechender Konzepte unterstützt.“

Im Fokus des Projekts stehen vor allem die Verbesserung der Qualität der Schulverpflegung und eine Steigerung der Nachfrage nach Bio- und bioregionalen Lebensmitteln. Damit wird auch dem Ziel der Landesregierung den Einsatz von regionalen Bioprodukten zu steigern Rechnung getragen.

„Das Landeszentrum für Ernährung wird das Projekt mit Informationsveranstaltungen zu Themen wie Leistungsbeschreibung, Bioprodukten, Regionalität und Saisonalität, Qualitätsstandards des Schulessens, Speiseplangestaltung, Reduzierung von Lebensmittelverschwendung, Aufgaben eines Schnittstellenmanagements, Möglichkeiten des ‚Nudging‘ und vielem mehr begleiten. „Wichtig ist, dass von Anfang an alle Beteiligten einer Kommune an einem Strang ziehen. Die Mitarbeiterinnen des Landeszentrums für Ernährung unterstützen die Modellkommunen mit ihrer Expertise und bieten begleitende Coachinggespräche und Netzwerktreffen an, um den Erfahrungsaustausch und die Umsetzung des Projektes zu fördern“, erklärte Minister Hauk.

Hintergrundinformationen:

Nähere Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Kommunen ab sofort unter https://landeszentrum-bw.de/,Lde/Startseite/vernetzen/projekt-gutes-schulessen-mit-kommunalem-konzept. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2021. Anschließend wird eine Experten-Jury die Auswahl der Modellkommunen treffen, welche dann im November 2021 starten können.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen