Grün-rotes Misstrauen gegenüber der kommunalen Selbstverwaltung?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Einladung von Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte / Vortrag: Karl Klein MdL / Gemeindeordnung im Fokus / 30. November, 19:30 Uhr, Bahnhofsgaststätte Mauer

Mauer. In einem parlamentarischen Hau-­Ruck-­Verfahren hat Grün-­Rot im Landtag von Baden-­Württemberg zum Ende der Legislaturperiode die Gemeindeordnung geändert. Dabei wurden zahlreiche Änderungen durchgedrückt, aus denen ein starkes Misstrauen gegen die Bürgermeister und Gemeinderäte sprechen. Karl Klein, Landtagsabgeordneter und Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-­Landtagsfraktion, hat sich bereit erklärt, diese Änderungen darzustellen und mit uns zu diskutieren. Thema: „Änderung der Baden-­Württembergischen Gemeindeordnung – Misstrauen gegenüber der kommunalen Selbstverwaltung?“ Datum: Montag, 30. November, um 19.30 Uhr, Bahnhofsgaststätte in Mauer (Bahnhofstr. 34, 69256 Mauer).

Dabei wird es auch darum gehen, welche Maßnahmen im Falle einer CDU-­geführten Regierung nach der Wahl im März 2016 wieder zurückgenommen werden sollen.

Diese Veranstaltung ist öffentlich, wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und viele Diskussionsbeiträge.

Fotos Schütte/Klein: Busse

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Arbeit im Landtag

Mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann MdB für das „nächste große Ding“: Der klimaneutrale Brennstoffzellen-Generator aus Stuttgart

Mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann MdB für das „nächste große Ding“: Der klimaneutrale Brennstoffzellen-Generator Arbeitskreise „Wissenschaft“ und „Wirtschaft“ der CDU-Landtagsfraktion besuchen innovatives Startup gemeinsam mit dem Innovationsbeauftragten für Wasserstoff der Bundesregierung

Weiterlesen »
Arbeit im Landtag

„Corona fordert uns weiterhin“

Intensiver Austausch zwischen CDU/Landtagsfraktion und Wissenschaft Trotz der spürbaren Zunahme an Normalität im Berufsleben und im Alltag befindet sich Baden-Württemberg mitten in der sogenannten „vierten

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen