Erhaltene Fördermittel für Sinsheim

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Gemeinde Sinsheim mit zahlreichen Förderprogrammen bei ihrer Entwicklung. Die Mittel des Landes leisten einen wichtigen Beitrag für den Ausbau und den Erhalt der Infrastruktur vor Ort.

Insgesamt: 22.714.564€

Landessanierungsprogramm: 1.500.000€

Seit 2014 für „Ortskern Steinfurt“

Programm Soziale Stadt/ Programm lebendige Zentren: 4.600.000€

Im Jahr 2016 „Wiesental/ Innenstadt Ost“

Investitionspakt Soziale Integration im Quartier: 1.440.000€

Im Jahr 2017 für „Wiesental/ Innenstadt Ost – Modernisierung Stadtbibliothek“ genehmigt

Denkmalförderung: 155.330€

54.110€ Gasthaus Dreikönige, Außen- und Inneninstandsetzung (Bahnhofstraße 6)

59.180€ Wohnhaus/ ehemaliges Pfarrhaus, Dach- und Fassadensanierung (Lampertsgasse 16)

42.040€ Evangelische Kirche, Innen- und Außeninstandsetzung (Kirchstraße 17)

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum: 663.150€

Für diverse Maßnahmen in den Jahren 2017-2020

LEADER: 54.064€

Für diverse Maßnahmen in dem Jahr 2019

Förderlinie „Spitze“: 162.940€

Im Jahr 2016 für den Neubau eines Betriebes 

Maßnahmen zur Unterstützung von Behinderteneinrichtung: 8.600€

Im Jahr 2016-17 für neue Rettungswege für ein Wohnheim

Programm „Nichtintensive Städtebauförderung“: 100.000€

Im Jahr 2017 für das Gebiet „Wiesental/ Innenstadt Ost“

Schulförderung: 2.877.000€

97.000€ im Jahr 2018 für die Erweiterung der Gewerblichen Schule 

467.000€ im Jahr 2018 für die Wingertsbergschule

357.000€ im Jahr 2018 für die Friedrich-Hecker-Schule

451.000€ im Jahr 2019 für den Brandschutz und eine Brandschutzmeldeanlage im Berufsschulzentrum Sinsheim

1.162.000€ im Jahr 2019 für Brandschutz, Schadstoffsanierung, Sanitär, Elektro etc. an der Kraichgau Realschule

343.000 im Jahr 2019 für die Erweiterung und den Umbau der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Sportförderung: 420.000€

Im Jahr 2016 für den Neubau einer Sporthalle

Breitbandausbauförderung anteilig von: 3.645.600€

Für diverse Maßnahmen in den Jahren 2016-2020

Investitionsmaßnahmen Feuerwehren: 1.241.280€

120.000€ im Jahr 2016 für einen Rüstwagen

21.500€ im Jahr 2016 für einen Einsatzleitwagen

48.650€ im Jahr 2017 für ein Löschfahrzeug MLF

32.200€ im Jahr 2017 für einen Vorausrüstwagen

33.930€ im Jahr 2018 für die Erweiterung des Feuerwehrhauses

92.000€ im Jahr 2019 für ein Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz

735.000€ im Jahr 2020 für den Neubau des Feuerwehrhauses

92.000€ im Jahr 2020 für Löschgruppenfahrzeug 10

66.000€ im Jahr 2020 für ein mittleres Löschfahrzeug

Wasserbau und Gewässerökologie: 4.677.200€

Für diverse Maßnahmen in den Jahren 2016-2020

Straßenbaumaßnahmen: 1.169.400€

Für diverse Maßnahmen in den Jahren 2018-2020

Weitere geförderte Orte

Aktuelle Förderungen

100 000 Euro für JuMo in Sinsheim

Landtagsabgeordnete Dr. Schütte und Katzenstein: 100 000 Euro Städtebauförderung für Sinsheim.Wie die beiden Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach, Hermino Katzenstein und Dr. Albrecht Schütte, mitteilen, fördert das Land die

Details