Dr. Albrecht Schütte bewirbt sich um Nominierung als CDU-Landtagskandidat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Erfahrung aus Wirtschaft, Politik und Ehrenamt einbringen

Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach: Dr. Albrecht Schütte wirft seinen Hut in den Ring: Der 44-jährige promovierte Physiker bewirbt sich am 21. März bei den Delegierten der CDU im Landtagswahlkreis Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach um die Nominierung zum Kandidaten für die Landtagswahl 2016. Die amtierende Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer (CDU) hatte erklärt, nicht wieder anzutreten. Nach seinem Studium in Zürich, Lyon und Vancouver arbeitete Schütte zunächst an der Universität Heidelberg, war danach 11 Jahre für die Boston Consulting Group tätig, seit 2013 leitet er als Abteilungsdirektor einer großen Versicherung einen Mitarbeiterstab von 60 Personen und ist für nationale sowie internationale Projekte verantwortlich. Von Beginn an stand Schütte als aktiver Landtagszweitkandidat an der Seite Brunnemers und ist daher mit dem Wahlkreis und den Herausforderungen für den ländlichen Raum bestens vertraut.

Seit 2001 ist er Vorsitzender des Bammentaler CDU Verbandes und seit über 10 Jahren Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde. Auf Ebene der CDU Rhein-Neckar hat Schütte die Ämter des Kreisschatzmeisters und des Leiters des AK Energie und Umwelt inne. Ebenfalls ehrenamtlich engagiert ist Schütte seit Jahrzehnten bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), inzwischen als Vorsitzender der DLRG Bammental mit Lehrberechtigung für Rettungsschwimm- und Erste-Hilfe-Kurse.

In einem Anschreiben an die CDU-Mitglieder dankt Schütte der Landtagsabgeordneten Elke Brunnemer für das jahrelange Engagement und begründet seine Bewerbung: „Ich möchte meine Erfahrung aus Wirtschaft, Politik und Ehrenamt einbringen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Politik in Stuttgart gestalten. In unzähligen Gesprächen und vielen Veranstaltungen in den vergangenen 15 Jahren konnte ich erfahren, was für die Menschen im Wahlkreis – die mir in dieser Zeit ans Herz gewachsen sind – wichtig ist.“

Internetseite: www.albrecht-schuette.de

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Arbeit im Landtag

Mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann MdB für das „nächste große Ding“: Der klimaneutrale Brennstoffzellen-Generator aus Stuttgart

Mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann MdB für das „nächste große Ding“: Der klimaneutrale Brennstoffzellen-Generator Arbeitskreise „Wissenschaft“ und „Wirtschaft“ der CDU-Landtagsfraktion besuchen innovatives Startup gemeinsam mit dem Innovationsbeauftragten für Wasserstoff der Bundesregierung

Weiterlesen »
Arbeit im Landtag

„Corona fordert uns weiterhin“

Intensiver Austausch zwischen CDU/Landtagsfraktion und Wissenschaft Trotz der spürbaren Zunahme an Normalität im Berufsleben und im Alltag befindet sich Baden-Württemberg mitten in der sogenannten „vierten

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen