CDU-Landtagskandidat Dr. Schütte beim Lindenfest in Heiligkreuzsteinach

Heiligkreuzsteinach. Der in Bammental wohnhafte CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte besuchte, obwohl seine Heimatgemeinde auch Kirchweih hatte, zusammen mit der örtlichen CDU-Spitze das Eiterbacher Lindenfest. Uwe Ballmann, der Vorsitzende der gastgebenden Eiterbacher Sängerfreunde, hieß den prominenten Gast herzlich willkommen und informierte ihn ausgiebig über das „Eiterbacher Sangesleben“. Da auch die in Eiterbach wohnenden syrischen Asylbewerber anwesend waren, war die aktuelle Asyldebatte natürlich auch ein Thema. Der CDU-Ortsvorsitzende merkte an, dass sich die aus Aleppo stammende syrische Familie, die im alten Schulhaus in Eiterbach untergebracht ist, innerhalb kurzer Zeit sehr gut integriert habe. Hilfreich und lobenswert sei hierbei sicherlich das überaus große Engagement der Bevölkerung gewesen.

Besonderen Wert legt Dr. Schütte auf die Bürgernähe: Aus zahlreichen Gesprächen mit Lindenfestbesuchern nahm er viele Eindrücke und Anregungen mit nach Hause. (Karl-Heinz Ehrhard)

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

AK Wissenschaft und Forschung

Zukunftsstandort für Luft- und Raumfahrt

Bei der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Freudenstadt besuchten die Arbeitskreise Wissenschaft, Wirtschaft und Europa den Innovationscampus in Empfingen. Damit Fliegen in Zukunft möglichst emissionsarm möglich

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen