Anpassung der Corona-Verordnung des Landes ab dem 12. Januar 2022

Mit Wirkung zum 12. Januar hat das Land erneut Anpassungen an der Corona-Verordnung vorgenommen. Hintergrund ist die Ausbreitung der Omikron-Variante.

Die Achte Verordnung zur Änderung der Elften Corona-Verordnung der Landesregierung sieht insbesondere folgende wesentliche Änderungen vor:

  • Die Laufzeit wird bis zum 9. Februar 2022 verlängert
  • Die Allarmstufe II wird schwellenwertunabhängig bis einschließlich dem 1.Februar 2022 aufrechterhalten
  • Ab der Warnstufe gilt eine Verpflichtung für alle Personen ab 18 Jahren in Innenräumen bei bestehender Maskenpflicht eine FFP2- oder vergleichbare Maske zu tragen

Verkürzung der Quarantäne für Kontaktpersonen

Für Infizierte gilt:

  • Positiv getestete Personen / Infizierte können die Qurantäne (ohne vorherige Freitestung) nun einheitlich nach 10 Tagen beenden.
  • Ab Tag 7 der Quarantäne ist eine Freitestung mit PCR- oder Antigentest möglich
  • Für Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen etc. gilt: Wiederbetreten der Arbeitsstätte erst ab Tag 7 mit negativem PCR-Test sowie nach 48 Stunden Symptomfreiheit.

Für Kontaktpersonen gilt:

  • Ohne Freitestung: ebenfalls 10 Tage Quarantäne
  • Ab Tag 7 Freitestung ebenfalls möglich
  • Für Kinder und Jugendliche in Kitas und Schulen ist Freitestung bereits ab Tag 5 möglich
  • Frisch genesene oder frisch geimpfte Personen (bis max. 3 Monate nach Infektion bzw. Impfung) sowie Personen mit Auffrischungsimpfung sind von der Pflicht zur Quarantäne befreit.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten: FAQ Corona-Verordnung: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

Die gesamte Verordnung finden Sie hier:

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

AK Wissenschaft und Forschung

Zukunftsstandort für Luft- und Raumfahrt

Bei der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Freudenstadt besuchten die Arbeitskreise Wissenschaft, Wirtschaft und Europa den Innovationscampus in Empfingen. Damit Fliegen in Zukunft möglichst emissionsarm möglich

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen