Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 30. April 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Baden-Württemberg hat die Entscheidungen der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) mit Kanzlerin Angela Merkel vom 30. April 2020 in die Corona Verordnung eingearbeitet. Ab Montag, den 4. Mai 2020, ergeben sich u.a. folgende Änderungen:

– Friseure und Fußpflege können wieder ihre Arbeit auf nehmen.

– Die Abschlussklassen besuchen die Schulen

– Alle Einzelhandelsgeschäfte (auch über 800 qm) dürfen wieder öffnen

– Gottesdienste können wieder stattfinden.

Ab dem 6. Mai 2020 sind folgende Einrichtungen (jeweils unter Auflagen) wieder geöffnet:

– Kinderspielplätze

– Museen, Freilichtmuseen, Gedenkstätten

– Zoologische und botanische Gärten

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Aktiv im Wahlkreis

KI entwickelt in Dossenheim

KI entwickelt in Dossenheim? Das gibt’s. Gestern durften wir uns selbst davon überzeugen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte und Alexander Föhr, Kandidat für den Bundestag

Weiterlesen »

Sie Wollen Mehr erfahren?

Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen